Windows 8 Apps

Windows 8: Alle Windows 8 Apps entfernen und deinstallieren

Der Windows Store bietet für Windows 8 inzwischen eine ganze Palette an Apps aus den unterschiedlichsten Bereichen an. Auch ich habe hier bereits die ein oder andere Windows 8 App unter die Lupe genommen. Wer allerdings keine wirkliche Verwendung für die Windows 8 Apps hat, was zumindest auf viele PC-Nutzer zutreffen wird,  kann die ganzen bereitgestellten und installierten Apps auch einfach für den Benutzer entfernen oder ganz deinstallieren.

Zu beachten gibt es hier den Unterschied zwischen einer installierten App und einer bereitgestellten App. Das Image von Windows 8, also die Installation selbst, beinhaltet eine Reihe von Apps, die standardmäßig für jeden Benutzer installiert werden. Deinstalliert der aktuelle Benutzer eine App, ist sie trotzdem für andere weiterhin verfügbar und noch im System. Apps werden also grundsätzlich erst einmal nur bereitgestellt. Es wird gleich noch ersichtlich, wieso dieser Punkt wichtig ist.

Ein paar Handgriffe machen das automatische Entfernen oder Deinstallieren aller installierten Windows 8 Apps möglich.

  • Als erstes begeben wir uns in die Windows PowerShell. Auf dem Windows Startbildschirm einfach “powershell” eingeben und damit die Suche starten.
  • Die Windows PowerShell als Administrator ausführen. Rechtsklick auf die Verknüpfung und unten im Menü “Als Administrator ausführen” wählen.
Windows 8 PowerShell

Ist man in der Windows PowerShell angekommen, hat man nun für unseren Zweck mit diesen Befehlen einige Möglichkeiten:


Get-AppxPackage -AllUsers

Listet alle bereitgestellten Apps auf.

Get-AppXPackage | Remove-AppxPackage

Entfernt die Apps vom aktuellen Benutzerkonto.

Get-AppXPackage -User <Benutzername> | Remove-AppxPackage

Entfernt die Apps vom angegebenen Benutzerkonto.

Get-AppxPackage -AllUsers | Remove-AppxPackage

Entfernt die Apps von allen Benutzerkonten.


Neue Benutzerkonten werden standardmäßig wieder mit allen Apps eingerichtet, die sich in der aktuellen Windows-Installation befinden. Sollen die Apps komplett aus dem System verschwinden und auch für zukünftige Benutzerkonten nicht mehr installiert werden, ist dieser Befehl nötig:


Get-AppXProvisionedPackage -online | Remove-AppxProvisionedPackage -online


Windows 8 Apps PowerShell

Der Windows Store bleibt jedoch immer erhalten. Über diesen lassen sich alle Apps auch im Nachhinein natürlich wieder herunterladen und installieren.

Wer zusätzlich noch etwas Speicherplatz freiräumen will, kann die zurückgebliebenen Datenreste der Apps löschen. Diese befinden sich im versteckten und geschützten Ordner unter:

C:\Programme\WindowsApps.

Quelle: Deskmodder / Winaero

Hat dir der Artikel gefallen? Dann empfehle ihn doch weiter!

« Chrome: Wunderlist in Google Mail mit WunderlistGmail Wunderlist 2 für iPad kommt, Updates für iPhone, Mac, Android, Windows und Web »