chrome-android-official

Erste Chrome Beta für Android verfügbar

Darauf habe ich ja schon lange gewartet und bin im Moment dennoch ziemlich enttäuscht. Die erste Beta von Chrome für Android ist nämlich gestern erschienen und bringt meinen favorisierten Browser nun also auch in die mobile Welt. Gerade eben im Market wurde ich dann aber schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt – Chrome für Android benötigt mindestens Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Keine Chance also für mein, zugegebenermaßen noch immer unrooted HTC Desire. Besonders interessant wäre für mich natürlich die Bookmark-Synchronisation gewesen. Auch sehr nett liest sich im offiziellen Blogpost die Möglichkeit, offene Tabs zwischen Desktop- und Mobilanwendung abzugleichen.

Wie gesagt, ich hätte sehr gerne einmal selbst getestet, doch ich behaupte jetzt einfach mal, dass der Weg in Zukunft nur über ein aktuelleres Phone/Tablet oder über ein Custom ROM geht. Schade.

Chrome for Android im Market

Hat dir der Artikel gefallen? Dann empfehle ihn doch weiter!

« Gios PDF Splitter and Merger: PDF Dokumente zusammenfügen und teilen Windows Autostart analysieren und Programme verzögert starten »